Lächelnde Frau mit Headset

Wichtige Kundeninformationen
von AP+ zu COVID-19

Wir sind weiter für Sie da
– in gewohnter Qualität

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen: gerade in der aktuellen Situation. Wir sind weiterhin für Sie zur Stelle, um Ihre Flexibilität und Selbstständigkeit im eigenen Zuhause zu sichern. Benötigen Sie oder ein Angehöriger kurzfristig einen Treppenlift, um ohne Unterstützung und ohne Gefahr Treppenstufen zu meistern? Wir bauen einen Treppenlift innerhalb von 5 Werktagen bei Ihnen ein.

Was wir für Sie tun.

Momentan können wir alle Installationen, Beratungen, Wartungen und Reparaturen vollumfänglich für Sie anbieten.

Wo ein Vor-Ort-Termin nicht zwingend notwendig ist, steigen wir auf kontaktlose Beratung um. Sie können daher gern unsere telefonische Beratung nutzen, um sich bequem und umfassend über unsere Produkte- und Serviceleistungen zu informieren. Melden Sie sich rund um die Uhr unter 0800-131 11 02 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Bei Problemen mit Ihrem Treppenlift helfen Ihnen unsere geschulten Servicemitarbeiter ebenfalls gerne weiter. Viele technische Schwierigkeiten können bereits telefonisch behoben werden, sodass Hausbesuche auf ein Minimum reduziert werden.

Telefonisch für Sie erreichbar

Unser Expertenteam ist rund um die Uhr an jedem Wochentag kostenfrei für Sie erreichbar. Eine umfassende Beratung zu unseren Treppenliften ist telefonisch problemlos möglich. Auch bei technischen Fragen zu Ihrem Lift helfen wir Ihnen telefonisch kompetent weiter. Wir haben immer ein offenes Ohr!

glücklicher-mann

Strenges Hygienekonzept für Ihre Sicherheit

Selbstverständlich haben Ihre Sicherheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiter höchste Priorität. Deswegen halten wir bei jedem Vor-Ort-Termin unser Hygienekonzept basierend auf Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Bundesregierung genaustens ein. Zusätzlich ermöglichen wir unseren Mitarbeitern regelmäßige Schnelltests auf Corona. Durch unsere Schutzmaßnahmen tun wir alles, um das Infektionsrisiko für Sie und uns so gering wie möglich zu halten.

Unsere Sicherheitsvorkehrungen im Detail:

  • Mindestens zwei Mal pro Woche testen sich alle Berater und Servicetechniker mit Selbsttests auf Covid-19.
  • Etwa 45 Minuten vor einem persönlichen Termin erhalten Sie von Ihrem Berater einen Anruf, der Sie kurz zu seiner Ankunftszeit und zum Vorgehen informiert.
  • Unsere Mitarbeiter verzichten zur Begrüßung auf ein Händeschütteln und schenken Ihnen stattdessen ihr schönstes Lächeln.
  • Während eines Vor-Ort-Termins halten wir jederzeit einen Mindestabstand von 2 Metern zu allen anwesenden Personen und betreten nur den Teil des Hauses, der für den Service notwendig ist.
  • In Ihrem Haus tragen unsere Mitarbeiter einen medizinischen Mundschutz oder eine FFP2-Maske, zudem desinfizieren sie sich die Hände oder werden Handschuhe tragen.
  • Mustermaterialien wie Schienenteile oder Stoffe werden desinfiziert, bevor wir Ihnen diese zur Ansicht präsentieren.
  • Nach Einbau eines Treppenlifts oder nach Wartungsarbeiten am Lift wird dieser von unseren Servicetechnikern mit einem Spezialreiniger gesäubert.

Häufig gestellte Fragen

Wir lassen Sie mit Ihren Fragen nicht allein. Nachfolgend finden Sie Antworten zu Fragen, welche uns in der aktuellen Situation besonders häufig gestellt werden.

Wir setzen alle Hebel in Bewegung, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Hierfür halten wir uns bei einem Besuch bei Ihnen streng an unser Hygienekonzept, das auf den Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Bundesregierung basiert. Darüberhinaus testen sich unsere Mitarbeitern freiwillig mindestens 2x pro Woche mit Selbsttests auf Covid-19, um die Beratung bei Ihnen so sicher wie möglich zu gestalten.

Es besteht aktuell kein Grund, einen bereits geplanten Termin zu verschieben. Alle Termine – ob Beratung, Installation, Reparatur oder Wartung – finden mit strengen Hygiene-Vorgaben statt. Gerade jetzt ist es wichtig, dass Ihre Sicherheit und Selbstständigkeit in den eigenen vier Wänden aufrecht erhalten bleibt. Wenn Sie sich unsicher fühlen, können Sie uns aber selbstverständlich jederzeit gerne kontaktieren.

Oder kann man einen Treppenlift bei AP+ auch telefonisch bestellen, weil das spezielle Schienensystem nicht zwangsweise ein Aufmaß erfordert?

Neukunden und Interessenten beraten wir gerne telefonisch unter 0800 – 131 11 02. Bei Interesse senden wir Ihnen Infomaterial auch per Post zu. Im Rahmen der ausführlichen telefonischen Beratung erhalten Sie Auskunft zu Preisen und Machbarkeit.

Allerdings sind unsere Treppenlift-Anlagen Maßanfertigungen und die Fertigung der Treppenliftschiene kann nur auf Grundlage eines individuellen Aufmaßes bei Ihnen vor Ort vorgenommen werden. Dabei werden unsere Mitarbeiter alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen und streng nach unserem Hygienekonzept arbeiten, das auf denEmpfehlungen des Robert-Koch-Instituts basiert. Darüberhinaus stellen wir unseren Mitarbeitern im Außendienst und im Service auch zertifizierte Selbsttests zur Verfügung, damit sie sich mindestens 2x pro Woche selbst auf Covid-19 testen können.

Unseren Bestandskunden steht ebenfalls der telefonische Support offen. Viele technische Fragen lassen sich bereits telefonisch klären. Denn oftmals handelt es sich nur um kleinere technische Probleme für deren Behebung ein Vor-Ort-Termin gar nicht notwendig ist.

Für die telefonische Beratung ist es von Vorteil, wenn Sie insbesondere folgende Informationen im Vorfeld für uns sammeln:

  • Verläuft ihre Treppe gerade oder hat sie eine Kurve?
  • Wie viele Stufen hat Ihre Treppe?
  • Wohnen Sie in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus?
  • Möchten Sie Informationen zur Finanzierung oder zu Zuschüssen der Pflegekasse erhalten?

Diese Informationen helfen uns, Ihre Situation besser einzuschätzen und Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Beratung zu bieten.

Gerne können Ihre Familienangehörigen oder andere Vertrauenspersonen an dem Beratungstermin teilnehmen. Sollten diese nicht die Möglichkeit haben, am vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause zu kommen, kann unser Berater sie ganz einfach per Telefon zu dem Termin zuzuschalten. In jedem Fall aber müssen auch ihre Angehörigen während des Termins den nötigen Abstand zu Ihnen und unseren Mitarbeitern waren, um so das Risiko zu minimieren.

Sollten Sie zum Zeitpunkt des vereinbarten Beratungstermins unter häuslicher Quarantäne stehen oder sich krank fühlen, bitten wir Sie, uns dies nach Möglichkeit rechtzeitig telefonisch mitzuteilen. In diesem Fall müssen wir zur Prävention den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts folgen und Kontakt vermeiden. Ebenso handhaben wir es bei unseren Mitarbeitern. Sofern bei einem unserer Mitarbeiter nur der geringste Verdacht besteht und/oder ein Schnelltest positiv ausgefallen ist, bleibt dieser zur Sicherheit zu Hause und nimmt keinen Kundentermin war.

AP+ Treppenlifte Haken In nur 5 Werktagen*
zum Treppenlift

AP+ Treppenlifte HakenAuf nahezu jeder
Treppe machbar

AP+ Treppenlifte HakenAusgezeichneter
Service

*Montag bis Freitag, außer gesetzliche Feiertage am Einbauort.